Notfalltraining Südostbayern

Professionelles Training für Notfallsituationen

Notfalltraining in Ihrer (Zahn-, Kinder-) Arztpraxis, Klinik oder in vergleichbaren Einrichtungen

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

vielen Dank, dass Sie sich für unser Kursangebot interessieren.

Naturgemäß liegt die Wahrscheinlichkeit mit einer akuten Notfallsituation in einer ärtzlichen Einrichtung konfrontiert zu werden deutlich höher als im privaten Umfeld. Die Anforderungen an Kompetenz, Teamarbeit und strukturellen Gegebenheiten im Notfall unterscheiden sich von der Patientenversorung durch Laien dabei beträchtlich.

Um Ihre Praxis oder Klinik fit für den Notfall zu machen, bieten wir Ihnen und Ihrem Team ein professionelles, berufsgruppenübergreifendes und gemäß den gültigen Leitlinien auch hochaktuelles Schulungskonzept. Zudem setzen wir unsere langjährige Erfahrung sowohl im praktischen Notfallmanagement als auch in der Weiterbildung von Fachpersonal ein, um Ihnen eine realitätsnahe und effektive Schulung zu ermöglichen.

Gerne kommen wir hierzu auch in Ihre Praxisräume oder Abteilung um vor Ort mit Ihrem Team und, wenn vorhanden mit Ihren eigenen Rettungsmitteln, ein Höchstmaß an Trainingserfolg zu erzielen.

Die erprobten Notfallsimulationen können orientiert am Konzept des Crisis Resource Management (CRM) nachbesprochen werden. Hierzu können Audio- und Videoaufzeichnungen zur Analyse genutzt werden.

Gerne beraten wir Sie auch hinsichtlich Ihrer Notfallausstattung und möglicher Optimierungen des gesamten Notfallmanagements (algorithmenbasierte Notfallpläne).

Details:

  • Vor-Ort-Training im Team
  • Notfallmanagement bei Erwachsenen und/oder Kindern
  • Termin und Dauer nach individueller Vereinbarung
  • Inhaltliche Schwerpunkte nach Bedarf und individueller Vereinbarung
  • Basis- und erweiterte lebensrettende Maßnahmen gemäß den aktuellen Leitlinien
  • Frühdefibrillation mittels AED (automatisierter externer Defibrillator; falls kein eigenenes Gerät vorhanden, wird ein Schulungs-AED zur Verfügung gestellt)
  • Möglichkeit zum Erlernen alternativer Atemwege (bspw. Larynxtubus, Notkoniotomie)
  • Möglichkeit zum Erlernen alternativer Zugangswege (bspw. intraossärer Zugang, MAD - Mucosal Atomization Device; falls keine eigenen Geräte vorhanden, werden Schulungs-Geräte zur Verfügung gestellt)
  • Konzept des Crisis Resource Management
  • Analyse und Beratung zur Ausstattung und strukturellen Abläufen, Erstellen von (algorithmenbasierten) Notfallplänen

Für eine individuelle und unverbindliche Kursanfrage stehen wir Ihnen gerne über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Ihr Team von Notfalltraining Südostbayern